Gewinner des Wettbewerbs

Tibor Varga 2019

  • Erster Preis: Grand Prix of the City of Sion Anna Agafia EGHOLM (22 years, Denmark)
  • Zweiter Preis: Loterie Romande Prize Adam Koch CHRISTENSEN (19 years old, Denmark)
  • Dritter Preis: Valais State Prize Roksana KWASNIKOWSKA (24 years old, Poland)
  • Tibor Varga Preis, for the best interpretation of „Ri-tratto“ from Heinz Holliger’s 4 Homages pour violin solo Anna Agafia EGHOLM (22 years, Denmark)
  • Preis der Jugendjury: Adam Koch CHRISTENSEN (19 years old, Denmark)
  • Publikumspreis: Adam Koch CHRISTENSEN (19 years old, Denmark)

Tibor Junior 2018

 

  • Erster Preis: Masha Lakisova (USA)
  • Zweiter Preis: Iris Scialom (Frankreich)
  • Dritter Preis: Arthur Traelnes (Schweiz) und Qingzhu Weng (China)
  • Publikumspreis: Arthur Traelnes (Schweiz)
  • Einladung zum Spielen bei Kremerata Baltica in Lettland: Arthur Traelnes (Schweiz)
  • Einladung zum Eröffnungskonzert des Wettbewerbs Il Piccolo Violino Magico 2019: Masha Lakisova (USA)
  • Preis der SVM-Stiftung: Ju Seon Kim (Südkorea)

Tibor Varga 2017

 

  • Zweiter Preis der Loterie Romande: Stella Chen (USA) & Saki Tozawa (Japan)
  • Dritter Walliser Staatspreis: Julie Svecená (Tschechische Republik)
  • Publikumspreis: Stella Chen
  • Tibor Varga-Preis: Stella Chen
  • Preis der Jugendjury: Saki Tozawa

Bilder hier verfügbar

Tibor Varga 2015

 

  • Erster Preis der Stadt Sion: Dmitry Smirnov (Russland)
  • Zweiter Preis der Valère-Klinik: Ji Won Song (Korea)
  • Dritter Preis der Valais Motor Forces (FMV): Yuliia Van (Deutschland)
  • Publikumspreis: Dmitry Smirnov

 

Tibor Varga 2013

  • Erster Preis: Sunao Goko
  • Zweiter Preis: Liya Petrova
  • Dritter Preis: Eimi Wakui
  • Publikumspreis: Sunao Goko